Zurück zum Content

Longboarden & Skaten

Der Ursprung des modernen Skateboardens, früher auch „Asphaltsurfen“ genannt, liegt in den 60er Jahren und entstand durch die Übertragung des Wellenreitens auf den Asphalt und Beton.

Wegen der weitgehend fehlenden Organisationsstruktur, seinem gewollt ungeregelten Charakter und den meistens jungen Ausübenden wird Skateboarden häufig zu den sogenannten Trendsportarten gerechnet. Gegen diese Einordnung spricht jedoch neben seinen subkulturellen Verbindungen die Kontinuität des Skateboardens, das nun mehr seit Jahrzehnten ausgeübt wird. Darüber hinaus stellt die Komplexität des Sports hohe Anforderungen an Durchhaltevermögen und Lernbereitschaft, die dem Charakter leicht erlernbarer und schnelllebiger Trendsportarten entgegensteht.

Leider existiert derzeit kein Skatepark in St. Peter- Ording oder Umgebung. Wir Skateboarder benötigen einen Platz wo wir unsere anspruchsvolle Sportart sicher ausüben und trainieren können. Einen Treffpunkt, der für Jedermann attraktiv ist.