Zurück zum Content

Surfen und SUP

Wellenreiten ist in seiner Urform schon annähernd 4000 Jahre alt. So hat es diese Sportart von Polynesien und Hawaii bis an die Nordseeküste nach St. Peter- Ording geschafft, denn wo Wind und Wellengang herrscht finden sich auch wellenhungrige Gleichgesinnte auf dem Wasser wieder. Die Sandbänke vor der Küste dienen als natürliche „Wellenbrecher“ und schaffen an einigen Tagen im Jahr sehr gute Bedingungen für Wellenreiter und Stand-Up-Paddler.

Im letzten halben Jahrhundert hat sich das Wellenreiten vom ausgefallenen Extremsport für wenige Eingeweihte zu einem Breitensport für jung und alt entwickelt.